Vollack - „Finalist des Jahres 2013“

Vollack-Team:  Ulrich Henneke, Gina Kaul, Cornelia Uhlig, Frank Bornemann (v.l.n.r.)
Vollack-Team: Ulrich Henneke, Gina Kaul, Cornelia Uhlig, Frank Bornemann (v.l.n.r.)

„Finalist des Jahres 2013“ – diese Auszeichnung darf Vollack Radefeld jetzt tragen. Damit gehört der Spezialist für methodische Gebäudekonzeption zu den Gewinnern, die beim bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2013“ geehrt wurden. Den Wirtschaftswettbewerb lobt die Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung seit 1994 jährlich aus.

„Ich freue mich sehr, diesen Preis entgegennehmen zu dürfen, und danke auch meinen Mitarbeitern, die mit ihrem Engagement und ihren Ideen diesen Erfolg ermöglicht haben“, sagte Frank Bornemann, Vollack Partner und Geschäftsführer, bei der festlichen Gala am 7. September im Dresdner Hotel Maritim. In Dresden wurden die Gewinner aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt geehrt. Unter den 400 Gästen des Abends war unter anderem auch Sven Morlok, stellvertretender Ministerpräsident des Freistaats Sachsen.

Zurück