Na klar ist Technik etwas für Mädchen!

Für Jungs ist es ganz normal, Kfz-Mechatroniker, Elektroniker oder Fachinformatiker zu werden. Warum nicht für Mädchen? Weil sie meistens glauben, dass „in technischen Berufen nur körperlich gearbeitet wird und das auf Dauer zu anstrengend ist“, dass „man immer dreckig und vollgeschmiert ist“ und dass „das einfach nichts für Mädchen ist“.

Völliger Quatsch!

Na klar ist Technik etwas für Mädchen. Denn im Umgang damit zählen längst nicht mehr nur Muskeln, sondern vielmehr Talent und Köpfchen. Die Zeiten, in denen man sich körperlich stark anstrengen musste, sind vorbei! Moderne Maschinen und automatisierte Fertigungsstrecken erleichtern die Arbeit, wo man früher hart zupacken musste.

Gefragt sind heute:

  • Kreativität
  • Selbstständigkeit
  • Präzision und Ausdauer sowie
  • Kommunikationsfähigkeit!

Ganz klar:
Kreativität, Selbstständigkeit, Präzision und Ausdauer sowie Kommunikationsfähigkeit – all diese Eigenschaften erfüllen Mädchen (mindestens) genauso wie Jungen!

Und in Sachen Geschicklichkeit und Feinmotorik sind Mädchen den Jungs sogar oft überlegen. Die meisten Berufe in der M+E-Industrie haben außerdem mit Menschen zu tun! Teamarbeit und Verantwortungsbewusstsein spielen hier eine besondere Rolle.

Dass Mädchen darüber hinaus einen anderen Zugang zu Technik haben, ist längst ein Pluspunkt, weil in diesem „anderen Blick“ viel Potential für Verbesserungen im betrieblichen Alltag steckt.

Und auch deine Kreativität kannst du voll und ganz ausleben. Denn Technikerinnen und Facharbeiterinnen müssen improvisieren und experimentieren, um eine Lösung oder Ideen zu finden. Damit sich später im Berufsleben Familie und Beruf unter einen Hut bringen lassen, unterstützen die Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen durch flexible Arbeitszeitmodelle oder durch eigene Kita-Plätze.

Und, seid ihr neugierig geworden?

Dann informiert euch über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und nutzt die Chance, in der Praxis zu testen, was euch erwartet.

Ausbildungs- und Praktikumsplätze in eurer Region findet ihr hier.

Zurück