M+E-Firmen bringen A380 zum Fliegen

„Mit Zulieferungen für den weltgrößten Passagierjet zeigt die regionale Wirtschaft, was sie kann. Spezialanfertigungen sind die Stärke der hiesigen metallverarbeitenden Industrie“, schreibt die Freie Presse in einem aktuellen Bericht.

Im Mittelpunkt stehen die verschiedenen Zulieferer aus dem Erzgebirge, die dafür sorgen, dass der A 380 durchstarten kann. Dazu gehören u.a.

Wer dort seine Karriere starten möchte, findet entsprechende Angebote bei den Unternehmen.

Zurück