Hohe Ausbildungsqualität in M+E-Berufen

Im jährlichen Ausbildungsreport bewertet der DGB erneut die Ausbildungsqualität. Dabei überzeugen die Ausbildungen zu künftigen Mechatronikern, Industriemechanikern, Elektronikern für Betriebstechnik sowie Zerspanungsmechanikern auf den Spitzenplätzen zwei bis fünf. Diese Berufe waren auch in den zurückliegenden Jahren in der Spitzengruppe vertreten.

Voraussetzung für ein gutes Abschneiden in der Gesamtbewertung sind durchgängig gute Bewertungen in allen vier im Rahmen des Ausbildungsreports berücksichtigten Kriterien, d. h. sowohl bei der Bewertung der Ausbildungszeiten und der Ausbildungsvergütung als auch bei der Einschätzung der fachlichen Qualität der Ausbildung im Betrieb und der persönlichen Beurteilung der Ausbildung haben die hier aufgeführten Berufe jeweils überdurchschnittlich gut abgeschnitten.

Zurück