Ausgezeichnet: Ausbildung bei Continental

In diesem Jahr überzeugte die Continental Automotive GmbH aus Limbach-Oberfohna mit ihrem Ausbildungskonzept und wurde vom Unternehmensverband SACHSENMETALL als "Bester Ausbildungsbetrieb der sächsischen Metall- und Elektroindustrie" (Kategorie ab 500 Beschäftigte) ausgezeichnet. Eine Übernahmegarantie für erfolgreiche Lehrlinge ist dabei nur ein Baustein des Erfolgs.

Bei der Auswahl wurden darüber hinaus die Ausbildungsquote sowie die Leistungen der Betriebe im Rahmen von Berufs- und Studienorientierung, Schulpatenschaften und die Betreuung während der Ausbildungszeit berücksichtigt.

Was junge Leute an dem Automobilzulieferer schätzen, darüber berichtet jetzt die Freie Presse

Das Unternehmen bildet in folgenden Berufen aus:

  • Industriemechaniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Werkstoffprüfer/in
  • Mathematisch-technische(r) Software-Entwickler(in).

Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Zurück