Fachkraft für Metalltechnik m/w/d

Man stellt Bauteile und Baugruppen her, wartet Betriebsmittel und wendet auch bereits Steuerungstechnik an.

Stellen-ID
# 44091

Einsatzort
Freiberg

Einsatzbeginn
01.09.2021

Unternehmensbereich
Produktion/Fertigung

Dieser neue zweijährige Beruf wird ab August 2013 in Kraft treten und löst elf Altberufe ab.

Man kann vor allem in Unternehmen der Metallindustrie arbeiten, insbesondere in den Fachrichtungen

  • Montagetechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Zerspanungstechnik
  • Umform- und Drahttechnik.

Was macht man als Fachkraft für Metalltechnik?

Sie stellen Bauteile und Baugruppen her, warten Betriebsmittel und wenden auch bereits Steuerungstechnik an. Weitere Arbeitsaufgaben und berufliche Anforderungen an Sie richten sich nach der jeweiligen Fachrichtung des Berufs.

Was brauch man als Fachkraft für Metalltechnik?

  • Sie haben einen guten Hauptschulabschluss.
  • Sie haben technisches Verständnis.
  • Sie sind handwerklich geschickt.
  • Sie arbeiten sorgfältig und genau.
  • Sie stehen auf technische Geräte und Maschinen.

ACTech GmbH

Die ACTech GmbH, mit Sitz in Freiberg/Sachsen, ist ein führender Dienstleister für die Prototypen-Fertigung von Gussteilen aus Leichtmetall-, Gusseisen- und Stahlgusslegierungen. Durch die Kombination verschiedener Rapid Prototyping-Technologien erzielt ACTech eine Zeit- und Kostenersparnis gegenüber konventionellen Verfahren von bis zu 80 Prozent. Wir bieten alle Voraussetzungen für individuelle, schnellstmögliche Lösungen – von der ersten Idee bis zum komplett einbaufertigen...

zum Firmenprofil

Ihr Ansprechpartner

ACTech GmbH
Halsbrücker Straße 51
09599 Freiberg
Susanne Oswald
Tel: 03731/169-462

E-Mail: ssw@actech.de
Internet: www.actech.de

Bewerben Sie sich direkt über unser Onlineformular

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

Hinweis

SACHSENJOB GmbHMit der Betreuung der Lehrstellen und Jobbörse wurde die SACHSENJOB GmbH als Dienstleister beauftragt. Auch das Bewerbermanagement erfolgt über die SACHSENJOB GmbH.

Zurück