M+E-Industrie – Ausbildung mit Zukunft!

Mit über 40 spannenden Berufen und ingenieurtechnischen Studiengängen bietet die sächsische Metall- und Elektroindustrie (M+E) eine große Auswahl. Ob Automobilindustrie, Maschinenbau, Metall­ver­ar­bei­tung, Elektrotechnik oder auch Luft- und Raumfahrt – M+E steht für gute Verdienstmöglichkeiten und attraktive Karrierechancen!

Alle Infos zur Ausbildung in der M+E-Industrie gibt es hier:

Erlebnisberichte aus der M+E-Industrie

Zerspanungsmechaniker – Mit Präzision zum Erfolg

Mein Name ist Alexander Silze, ich bin Zerspanungsmechaniker in der VEM Sachsenwerk GmbH und befinde mich derzeit im vierten Lehrjahr. Während der neunten Klasse stellte sich für mich die Frage, welchen Beruf ich nach meinem Schulabschluss erlernen möchte. Da ich auch damals in meiner Freizeit schon oft handwerklich tätig war, wusste ich, dass ich später einen "praktischen" Beruf ausüben möchte.

Mehr

In der Kürze liegt die Würze - in nur 30 Monaten zum Facharbeiter

Mein Name ist Simon Nicke. Nach dem Schulabschluss bekam ich eine Ausbildungsstelle bei der Bombardier Transportation GmbH Görlitz GmbH. Diese Firma ist ein weltweit bekannter Hersteller im Schienen- und Flugzeugbau. Ihr Motto "Tradition pflegen und Zukunft gestalten" sprach mich sehr an. Nach nur 30 Monaten konnte ich meine Lehrausbildung abschließen und arbeite seitdem in der Abteilung "Bauabschluss".

Mehr

Vielfältige Möglichkeiten

Duale Ausbildung oder Studium?

Rund 200.000 Jungen und Mädchen erlernen bundesweit einen M+E-Beruf und haben sich damit für abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Tätigkeiten, den Umgang mit High-Tech-Maschinen, Teamarbeit und gute Entlohnung schon in der Ausbildung entschieden. Insgesamt arbeiten in Deutschland etwa 3,5 Millionen Menschen in der M+E-Industrie.

Die erworbene Kompetenz und Professionalität sowie das Erfahrungswissen der Fachkräfte in der Metall- und Elektroindustrie sind zentrale Voraussetzungen für die Sicherung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Unternehmen. Sie sind zugleich auch ein wichtiger Ausgangspunkt, um vorhandene Beschäftigungsfelder zu sichern und neue auszubauen. Insofern ist die berufliche Aus- und Weiterbildung ein Schlüssel zum Erfolg: Sie nützt den Arbeitnehmern und den Betrieben gleichermaßen.

Beste Aussichten auf eine sichere Stelle, ein abwechslungsreicher Job mit vielen Möglichkeiten und gute Bezahlung machen ein Studium zu einem echten Hit. Die anspruchsvollen Inhalte der verschiedenen Studienrichtungen stellen die Studierenden vor eine echte – aber außerordentlich reizvolle – Herausforderung.

M+E-Ausbildungsbroschüre

Starte deine Karriere in der sächsischen M+E-Industrie!

Titelseite

Unsere Broschüre "M+E Karriere" informiert dich über die vielfältigen beruflichen Perspektiven, die die Metall- und Elektroindustrie (M+E) als größter Industriezweig in Sachsen bietet. Kreativ arbeiten, den technischen Fortschritt vorantreiben und die eigenen Stärken einbringen – all das geht mit einer Ausbildung in den mehr als 40 spannenden Berufen und ingenieurtechnischen Studiengängen.

Damit man bei so viel Auswahl nicht den Überblick verliert, haben wir die Berufe und Studienmöglichkeiten aufgelistet und wollen einige näher vorstellen. Da ist für jeden etwas dabei – egal ob Schüler oder Student. Wer schon weiß, was er will und einen konkreten Ausbildungs- oder Studienplatz bzw. einen Job sucht, sollte sich unbedingt die Unternehmen in der Broschüre anschauen.

reinlesen

Wer ein gedrucktes Exemplar in den Händen halten möchte, holt es sich am besten bei einem Messebesuch direkt am Stand von SACHSENMETALL.

Auszeichnungen

Die Besten der Besten

Die besten Auszubildenden bzw. besten Ausbildungsbetriebe erhalten jährlich eine Auszeichnung für ihre überdurchschnittlichen Leistungen. Alle zwei Jahre vergeben wir zudem den Johann-Andreas-Schubert-Preis für hervorragende Abschlussarbeiten und Dissertationen. Die besten Azubis erhalten übrigens ein iPad. Und neue Wettbewerbs­teilnehmer sind immer gesucht! Mehr